Zur Startseite      Kontakt

Jedes Kind kann Rechnen lernen
mit der Bingo-Rechentherapie

Hilfe bei Rechenschwäche

Was versteht man unter Rechenschwäche?

Unter Rechenschwäche oder Dyskalkulie versteht man eine »Teilleistungsstörung« bei ansonsten guter Intelligenz und guten Leistungen in anderen Fächern. Eine Rechenstörung zeigt sich in der Regel bereits in der Grundschule beim Erlernen der Grundrechenarten.

Ausführliche Erklärung des Begriffs »Rechenschwäche«

 

© Marita Biel & Brigitte AdornoImpressum